Startseite » Über uns » Geschichte

Geschichte

Die heutige vivo Science GmbH wurde unter dem Namen PARA BioScience GmbH im Jahr 2001 von zwei Immunologen und einem Physiker gegründet.

Durch die Übernahme eines Klinik-Objektes konnten einmalige Räumlichkeiten geschaffen werden, welche vivo Science ideale technische und organisatorische Möglichkeiten bietet.

StandortAnfang 2002 wurde der Aufbau des Unternehmens durch die Einrichtung der Labore sowie die Einholung der erforderlichen Genehmigungen abgeschlossen.

Mitte 2004 konnte mit der Erteilung des GLP-Zertifikates (erneuert in 2008 und 2012) und die Aufnahme in das nationale GLP-Überwachungsprogramm ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung zur GLP-Prüfeinrichtung erreicht werden.

Im November 2006 wurde das Unternehmen eine 100% Tochter der NewLab BioQuality AG mit Stammsitz in Düsseldorf. Der Firmenname wurde in NewLab BioQuality GmbH geändert.

Im Juni 2007 (erneut 2012) wurde der Prüfeinrichtung zusätzlich der GMP-Status zur Durchführung von virus-safety- und Chargenfreigabe-Assays bescheinigt.

Bedingt durch den Verkauf des Mutterkonzerns wurde das Unternehmen im Oktober 2008 zur eigenständigen vivo Science GmbH umfirmiert.

Im Mai 2016 übernahm TEXCELL das Unternehmen. Die Übernahme ist Teil der Zielsetzung von TEXCELL das Angebot der Dienstleistungen im Bereich der klinischen und vorklinischen Forschung zu erweitern.
Heute haben TEXCELL und vivo Science gemeinsam einen Umsatz von mehr als 10 Millionen Euro und beschäftigen etwa 90 Mitarbeiter.

Der Name „vivo Science“ bleibt erhalten und das Unternehmen ist in der TEXCELL-Gruppe integriert.

Mehr erfahren…